Unsere Zahnarztpraxis ist im Gebäudekomplex „Dienheimer Hof“ untergebracht.

Dieser besteht aus einem Gebäude aus der Gründerzeit, sowie einem Renaissancegebäude. Eine in Stein gehauene Inschrift zeugt, das das Haus 1562 errichtet wurde. Also nur wenige Jahrzehnte nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus und  zu einer Zeit, in  der der Ulmer Apotheker und Zahnarzt Johannes Stöcker die  erste Rezeptur eines Zahnamalgams „at dolorem dentium“  niederschrieb.

Es ist das älteste bewohnte Anwesen der Stadt und wurde 1993 – 1994 von Grund auf renoviert. Unsere Praxis ist im zur Mannheimer Strasse zugewandten Teil des Gebäudekomplexes untergebracht. Wie der Zufall so spielt, war ich (Dr. Herrmann) als Kind des öfteren in diesem Haus zu Gast, weil die Schwestern meines Großvaters dort wohnten.

Die Praxis wurde von uns im Mai 1994 bezogen. Die Planung wurde durchgeführt vom Architekturbüro Landau & Kindelbacher, München. Sie war eine der ersten Arbeiten dieses Architektenteams und wurde 1997 mit dem nur alle 3 Jahre zu vergebenden „Deutschen Preis für Innenarchitektur“ ausgezeichnet, der höchsten nationalen Auszeichnung, die es in diesem Bereich gibt. Heute sind  Landau & Kindelbacher weltweit tätig und zählen zu den renommiertesten Architekturbüros Deutschlands.

Unsere Praxis wurde in einer Reihe von Veröffentlichungen bedacht (AIT, Bauwerk) sowie im Buch „Arztpraxen“ ausführlich beschrieben und kann als Vorbild gesehen werden für eine ganze Reihe von Zahnarztpraxen, die in den letzten 15 Jahren entstanden sind.

Ziel  der Praxisgestaltung war es, eine modern-zeitlose geradlinige  Atmosphäre zu schaffen,  die mit dem negativ besetzten Zahnarztpraxiseindrücken nichts gemeinsam haben sollte.

Dies trifft heute, 19 Jahre nach der Errichtung, immer noch zu.

In der Praxis als integraler Bestandteil der medizinischen Ausstattung finden sie modernstes zahnärztliches Equipment. Stellvertretend seien die Zeiss- Operationsmikroskope und der digitale 3D- Röntgen- Volumentomograph von Morita genannt. Im Gegensatz zur antiken Hülle befindet sich die Praxis auf der Höhe der Zeit.

Eine rundum gelungene Synthese aus Alt und Neu.